Abdeckungen | Hallen

POOL HALLEN

Poolabdeckungen mit schon fast Schwimmhallencharakter sind Schiebeabdeckungen aus Aluminiumprofilen mit Doppelsteg- oder Acrylverglasungen. Allerdings nicht gerade die billigste Variante und oft optisch nicht der Überflieger, was die Gartengestaltung anbelangt. Aber zu den 3 Hauptanforderungen an eine Poolabdeckung, die diese Abdeckungsvariante locker erfüllt, kommt noch dazu, dass Sie unter der Halle bei Wind und Wetter baden gehen können. Es reichen schon wenige Sonnenstunden am Tag und Sie können bei Temperaturen baden gehen, von denen Solarabsorberbesitzer ohne Poolabdeckung (ich weiß, wovon ich rede) nur träumen können. Und mit zwei, drei Handgriffen ist der Pool freigeschoben und man kann unter blauem Himmel schwimmen.

hallen1
hallen2
hallen3
hallen4

Einen freundschaftlichen Rat möchten wir Ihnen noch mit auf den Weg geben: Wenn Sie die Poolabdeckung schon nicht bei uns kaufen (wofür es eigentlich keinen Grund gibt), gehen Sie zum Fachhandel vor Ort und fragen Sie nach deutschen Produkten (Vöroka, Campana) und lassen Sie sich nicht vom Preis zu ausländischen Produkten verleiten, denn nichts hält ewig. Wir erinnern uns da speziell an eine Österreichische Firma. Solange man kauft, ist der Wiener Charme grenzenlos, aber wenn es dann zu Reklamationen kommt, wird daraus recht schnell arrogant gelangweiltes Desinteresse. Mensch, wie hießen denn die noch gleich, Auri oder Auro, na ja ist ja auch egal.

Eine Sonderform der hohen Abdeckungen ist der Cabriodom, eine Halle aus Folie, die sich besonders gut eignet für Rundbecken und kleinere Oval- und Achtschwimmbecken.